Wirtschaftslandesrätin in schwieriger Zeit bei den Unternehmen

Am Foto v.l.n.r.: GR Klaus Krachbüchler, Geschäftsführer Herbert Schefberger, LR Dr. Petra Bohuslav

Bohuslav: „Niederösterreich hilft individuell, schnell und unbürokratisch“

Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav legt in diesen schwierigen Zeiten viel Wert auf den direkten Kontakt mit Unternehmerinnen und Unternehmern um zu überprüfen, ob die von der NÖ-Landesregierung geschnürten Wirtschaftspakete greifen.

Ein Schwerpunkt des Konjunkturpaketes des Landes ist das Kreditsicherungsmodell für Klein- und Mittelbetriebe. Landesweit haben bisher mehr als 50 Unternehmen diese Finanz-hilfe in Anspruch genommen. Im Bezirk Wiener Neustadt konnte so der Firma AQUA, nach einem finanziellen Engpass durch den Ausfall eines Großkunden, geholfen werden.

Vergangene Woche hat Landesrätin Bohuslav gemeinsam mit GR Klaus Krachbüchler den Betrieb besucht. Die Firma AQUA wurde 1989 von Geschäftsführer Herbert Schefberger im Alter von 25 Jahren gegründet. Die Dienstleistungen umfassen die Planung, Errichtung und Wartung von Zentralheizungsanlagen, Alternativenergieanlagen, Schwimmbädern und vie-lem mehr.

„Es freut mich, dass wir auch hier in Theresienfeld einen Betrieb und wichtigen regionalen Arbeitgeber unterstützen konnten. Unsere konjunkturbelebenden Maßnahmen helfen indivi-duell, schnell und unbürokratisch. So kann und wird es uns gelingen, das Licht am Ende des Tunnels schneller zu erreichen“, so LR Bohuslav abschließend.