Wilfing: „Insgesamt 35.000 junge Niederösterreicher geschult“

Das Burschensiegerteam der LFS Hohenlehen mit LR Karl Wilfing.

Das Mädchensiegerteam der PTS Horn mit LR Karl Wilfing. Bilder: zVg

2014 rund 700 Mopedunfälle in NÖ – Mopedbewerb trägt zu Verkehrssicherheit bei, schon 35.000 Teilnehmer

 

„Einspurige Fahrzeuge sind der große Schritt in die mobile Freiheit. Endlich ist man unabhängig und kann jederzeit entscheiden, wohin man fahren möchte. Das birgt allerdings auch Gefahren in sich, wie die Unfallstatistik zeigt. 2014 kam es in Niederösterreich zu 710 Mopedunfällen mit 776 Verletzten. Unser Ziel ist, mit dem Mopedbewerb, der die aktive Sicherheit fördert, ganz gezielt gegenzusteuern, um junge Menschen zu sensibilisieren und vor allem besser zu schützen. Seit mehr als drei Jahrzehnten wurden rund 35.000 junge Menschen aktiv geschult“, informiert Jugendlandesrat Karl Wilfing.

 

Der Landesmopedbewerb wird gemeinsam mit dem ÖAMTC, dem Landesschulrat und der NÖ Polizei seit 1984 veranstaltet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheit im Straßenverkehr für junge Menschen zu erhöhen. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl an Unfällen mit Mopeds stets rückläufig gewesen, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Schulungen für Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe landesweit stattfinden.

 

Beim Mopedbewerb 2015, der in Wr. Neustadt durchgeführt wurde, stellten sich 22 Teams mit den jeweils drei besten Mädchen und Burschen einer Schule den Aufgaben, die sich aus einem fahrpraktischen und einem theoretischen Teil zusammensetzten. Insgesamt waren 100 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich vertreten. An den Vorbewerben haben im Schuljahr 2014/2015 mehr als 700 Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

 

Der Bewerb wurde vom NÖ Landesjugendreferat in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Niederösterreich, dem ÖAMTC-Zweigstellenverein Wr. Neustadt, dem Stadtpolizeikommando Wr. Neustadt und der Stadtgemeinde Wr. Neustadt organisiert.

 

 

E r g e b n i s l i s t e

 

M ä d c h e n:                               

 

1. Platz: PTS Horn                                         

            Betreuungslehrer: Gerhard LOIDOLT

 

            Nina ABLEIDINGER

            Ina Carina SPERBER

            Simone FREITAG

 

2. Platz: PTS Laa an der Thaya

         Betreuungslehrer: Reinhard LEHNER

 

         Elisa ZEHETNER

            Natalie BADER

            Sabrina DONEUS

 

3. Platz: PTS Zisterdorf:

            Betreuungslehrer: Thomas GEITER

 

            Kerstin GAIDA

            Jessica SANDNER

            Saskia GRAF

 

 

mit Erfolg teilgenommen:

 

PTS Himberg

PTS Korneuburg

HTL Mödling

PTS St. Peter in der Au

PTS Ternitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B u r s c h e n:

 

 1. Platz: LFS Hohenlehen

         Betreuungslehrer: Rudolf PLACHUS

           

            Karl WURZENBERGER

            Dominik KRENDL

            Robert GONAUS

 

 2. Platz: PTS Laa an der Thaya

            Betreuungslehrer: Reinhard LEHNER

 

            Jan PRINZ

            Andreas NEKAM

            Julian KRONBERGER

 

 3. Platz: HTBLA Karlstein

            Betreuungslehrer: Hubert MARYSCHKA

 

            Jakob WEISS

            Lukas NEUBURGER

            Stefan STANGL

 

mit Erfolg teilgenommen:

 

PTS Himberg

PTS Hollabrunn

PTS Korneuburg

PTS Krems

PTS Mistelbach

HTL Mödling

PTS St. Peter in der Au

PTS St. Pölten

PTS Ternitz