Wiener Neustadt: Voller Erfolg für "Schnidahahn"-Event auf dem Hauptplatz

Bilder (zVg): Bürgermeister und Vertreter aus der Region Bucklige Welt-Wechselland mit Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger sowie Wiener Neustädter Stadt- und Gemeinderäten beim Eingang zum voll besetzten Hauptplatz.

„Stadt und Land mitanand“ hieß es am Dienstag, dem 25. August, erstmals auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz: Rund 1.000 Besucherinnen und Besucher unternahmen eine kulinarische Erlebnisreise mit den „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“-Betrieben! Für beste musikalische Unterhaltung sorgten der Musikverein Lichtenegg und LiBlos.

 

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Obmann Friedrich Trimmel vom Verein Bucklige Welt freuten sich über den gelungenen „Schnidahhahn“-Herbstauftakt, bei dem sich die Region Bucklige Welt-Wechselland von ihrer besten Seite präsentieren konnte, und kündigten eine mehrtägige Neuauflage des „Schnidahahns“ im kommenden Jahr an.

 

"Das sprichwörtliche 'mitanand' von Stadt und Land war ein riesengroßer Erfolg. Beide Teile profitieren von dieser neuen Partnerschaft. Der überwältigende Besucherzuspruch ist für uns Auftrag, weitere derartige Impulse zu setzen. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr", so "Hausherr" Klaus Schneeberger am vollen Wiener Neustädter Hauptplatz.