Waldegg feiert 100 Jahre WSV ASTA Oed/Waldegg

Die große Feier ging vom 21. bis 23. Juni 2019 über die Bühne.

Gratulation und ein großes Dankeschön an den WSV ASTA Oed/Waldegg, die FF Oed, die Fa. ASTA, dem Pfarrgemeinderat Oed und allen Helferinnen und Helfern für dieses einmalige Fest!

Festmesse, Segnung und Festakt am Sonntag

Der Sonntag wurde mit einer feierlichen Festmesse, gelesen von Olympiapfarrer Pater Dr. Johannes Chavanne, und der Segnung der neuen Sportanlage und des neuen Feuerwehrfahrzeuges begonnen.

Im Anschluss an die Festmesse konnte Vbgm. Katharina Trettler unseren Olympiapfarrer Pater Dr. Johannes Chavanne, in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner Hr. Landesrat Dr. Martin Eichtinger, Bürgermeister Michael Zehetner und die Damen und Herren des Waldegger Gemeinderates, Ehrenringträger EOBI Johann Stix, Ehrenringträger Bgm. aD. Walter Eder, BH WN Fr. Mag. Grabner- Ressler, in Vertretung von KO Labg. Reinhard Hundsmüller Fr. Direktorin Petra Vorderwinkler, NÖFV Dr. Ludwig Binder, ASKNÖ-Präsident NR aD. Arnold Grabner, ASKNÖ Uta Stickler, NÖFV Franz Hummer, NÖFV Alois Eisinger, Abschnittskommandant BR Hermann Gamsjäger, ASTA-GF Ing. Mag. Heinz Riedler, ASTA-GF DI Christian Grosspointner, OBI Robert Klesl, Obmann Martin Dobner, Architekt DI Andreas Heigl, Patin Irmgard Geishofer, MGV Miesenbach und zahlreiche Ehren- und Festgäste begrüßen.

Nach den Festansprachen wurden folgende langjährige Unterstützer des WSV ASTA Oed/Waldegg mit der silbernen Vereinsnadel geehrt: Bgm. aD. Walter Eder, Renate Straubenmüller, Ronald Sulzer und Herbert Schönthaler.

Eduard Murlasits wurde für seine 60-jährige Feuerwehrtätigkeit von Seiten des Landes NÖ geehrt und BR Hermann Gamsjäger und OBI Robert Klesl bedankten sich bei Maria Schönthaler für die großartige Unterstützung der FF Oed mit der Florianiplakette des NÖ LFKDO.

Im Anschluss an den Festakt konnten die fleißigen Helferinnen und Helfer alle Gäste mit vorzüglichen Speisen und Getränken bewirten und die Alpis sorgten für gute Stimmung im Festzelt.

Der Höhepunkt war um 14:00 Uhr die Verlosung der E-Mopeds. Die Mopeds und die Musik "Alpis" wurden dankenswerter Weise vom Bauunternehmen Mayerbau gesponsert. Dafür einen herzlichen Dank!