Waldegg: Erstes Heimmatch auf der neuen Sportanlage

Bild vlnr.: Obmann Martin Dobner, Marco Eckenfellner, Robert Roffeis, GR Ing. Peter Zens, Obmannstv. Ronald Sulzer, Kassier Josef Hütterer, Bgm. Michael Zehetner und Mehmet Tunc

Der Heimstart ins Jubiläumsjahr "100 Jahr WSV ASTA Oed" hätte nicht besser beginnen können. Am Samstag, 13.4. fand das erste Heimmatch auf der neuen Sportanlage in Oed gegen den SC Lanzenkirchen statt. Unser WSV ASTA Oed konnte dieses Match mit 7:2 gewinnen. An die 150 Gäste kamen zu dieser Premiere und waren von der neuen Sportanlage sehr begeistert.

Die neue Sportanlage ist mit den modernsten und klimafreundlichsten Anlagen von Luftwärmepumpe über eine 10KW Photovoltaikanlage ausgerüstet.

Vor Spielbeginn konnte Bürgermeister Michael Zehetner, Obmann GR Ing. Peter Zens und das Team der VP Waldegg einen Baustein in der Höhe von €1000,- an den Vorstand des WSV ASTA Oed übergeben. 

Diese Sportanlage wurde von der Marktgemeinde Waldegg, Land NÖ, WSV ASTA Oed, ASTA, Baumit und zahlreichen Sponsoren finanziert. 

Die offizielle Eröffnung findet im Rahmen eine Festes vom 21. bis 23. Juni 2019 statt. Der WSV ASTA Oed freut sich auf ihr Kommen!