Volkspartei-NEIN zur Schließung des Schulbataillons

Nationalrat Hans Rädler wird eine parlamentarische Anfrage an den Verteidigungsminister richten

Rädler: „Ich verlange Klarheit und Aufklärung“

Von der Volkspartei Wiener Neustadt kommt ein klares „NEIN“ zur kolportierten Schließung des Schulbataillons an der Theresianischen Militärakademie. „Fast nichts wird so stark mit Wiener Neustadt verbunden, wie die Militärakademie und daher wäre jede Schwächung dieser Einrichtung auch eine Schwächung für die Stadt und damit für die gesamte Region. Außerdem wäre der Schaden für Wiener Neustadt als Schulstadt enorm“, erklärt VP- Bezirksparteiobmann NR Bgm. Hans Rädler.

Hans Rädler kündigt auch erste parlamentarische Schritte an. „Ich werde eine Anfrage an den Verteidigungsminister richten, damit es in dieser Sache Klarheit gibt. Anscheinend gibt es da schon wieder einmal Schließungspläne, ohne die Betroffenen einzubinden. Interessanterweise bleibt in diesem Fall der große Aufschrei der SPÖ aus! Entweder verschläft Kollege Wittmann schon wieder alles, oder der Wittmann-SPÖ ist die Region egal, während sie ihrem Parteikollegen im Verteidigungsressort die Mauer macht“, so Hans Rädler.