Vizebürgermeister Karl Fassl ist neuer Gemeindeparteiobmann in Krumbach

Am Foto v.l.n.r.: Obmann-Stv. Gf.GR Georg Blochberger, Schriftführerin Elisabeth Blochberger, LGF LAbg. Mag. Gerhard Karner, GPO VBgm. Karl Fassl, Bgm. Josef Freiler, Finanzreferentin Gf.GR Gertrude Holzer, LAbg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer

Karner: „Für uns im Land und für die Volkspartei Krumbach gilt: Zukunft ist unser Antrieb“

 

Heute Sonntag besuchten VPNÖ-Landesgeschäftsführer Mag. Gerhard Karner und LAbg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer den Gemeindeparteitag in Krumbach. Vizebürgermeister wurde dabei mit überwältigender Mehrheit zum neuen Gemeindeparteiobmann gewählt. Er übernimmt die Funktion von Bürgermeister Josef Freiler, der sich nach achtzehn Jahren als Gemeindeparteiobmann zurückzieht, um sich voll auf seine Bürgermeistertätigkeit zu konzentrieren. Als Stellvertreter werden Karl Fassl Gf.GR Georg Blochberger und Charlotte Neumann zur Seite stehen.

 

„Die Volkspartei Krumbach ist die gestaltende Kraft in unserer Gemeinde: dank unserer vielen Projekte und der unzähligen Aktivitäten unserer Bünde. Besonders wichtig ist dabei die gute Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich, für die wir uns heute bedanken“, so Bürgermeister Josef Freiler und Vizebürgermeister Karl Fassl.

 

LGF Gerhard Karner und LAbg. Franz Rennhofer bedankten sich bei den Funktionärinnen und Funktionären für ihren Einsatz und wünschten den neu gewählten Parteivorstandsmitgliedern alles Gute für ihre Tätigkeit. „Danke, dass so viele zum heutigen Gemeindeparteitag gekommen sind, um ein klares Zeichen für die Volkspartei zu setzen. Die vielen Projekte und das Wahlergebnis bei der letzten Gemeinderatswahlen sind Beweise für den erfolgreichen Weg der Volkspartei Krumbach. Das alles ist nur möglich, wenn sich Leute engagieren, die für etwas einstehen, denn für uns im Land und für die Volkspartei Krumbach gilt: Zukunft ist unser Antrieb“, so LGF Gerhard Karner.