Tag der offenen Tür im Landesklinikum Wiener Neustadt war ein Besuchermagnet

Bildtext: Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav und Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker zeigten sich begeistert vom großen Einsatz der Kinder beim Geschicklichkeitsparcours.

WIENER NEUSTADT – Der Informationstag der NÖ Landes- und Universitätskliniken hat nun schon seit vielen Jahren Tradition. Am Samstag, dem 28. Februar 2015 war es wieder soweit: Das Landesklinikum Wiener Neustadt öffnete die Türen für Jung und Alt.

„Das große Interesse am Tag der offenen Tür im Landesklinikum Wiener Neustadt zeigt die Bedeutung der Kliniken für die Bevölkerung. Besonders beeindruckt war ich vom großen Engagement der jüngsten Besucher, die das tolle Kinderangebot begeistert angenommen haben“, freute sich Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

 

Auch dieses Jahr besuchten rund 2.500 Interessierte das Landesklinikum Wiener Neustadt – ein neuer Besucherrekord. Nicht nur die Abteilungen des Landesklinikums, sondern auch Partner sowie die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege präsentierten ihr Angebot und boten einen Einblick in ihre Tätigkeit.

 

Man konnte auch selbst aktiv werden: mit einem Gesundheitstest in der „Gesundheitsstraße“, wo Momentaufnahmen der Stationen Blutdruck, Blutzucker, Body Mass Index und Cholesterin gemacht wurden und direkt in den persönlichen Gesund + Fit-Pass eingetragen wurden.

 

Mit einem speziellen Kinderprogramm brachte das Landesklinikum den jungen Gästen auf altersgerechte Art und Weise den Krankenhausalltag näher. Im Rahmen des Kindergipsens konnten die Kleinen spielerische Erfahrungen mit dem Gipsen sammeln. Viele nutzten auch die Gelegenheit in die Rolle der Ärztin bzw. des Arztes zu schlüpfen und probierten OP-Kleidung an. Als Erinnerung bekam jedes Kind ein Foto mit nach Hause. Im Geschicklichkeitsparcours galt es für die Kleinsten, Gleichgewicht zu beweisen. Die stolzen Sieger freuten sich über Urkunden und kleine Geschenke.

 

Abgerundet wurde das Programm durch viele interessante Infostände, wie der Initiative »Tut gut«, den Hauskrankenpflegen oder den Selbsthilfepartnern des Landesklinikums Wiener Neustadt, die Sie mit gezielten Angeboten in den unterschiedlichen Lebensbereichen in ein gesundes und aktives Leben begleiten. Für das leibliche Wohl war durch gesunde Köstlichkeiten aus der »Vitalküche« bestens gesorgt. 

 

Auch Pflegedirektorin Dr.in Evelyn Fürtinger, MAS freute sich über den großen Ansturm der Besucherinnen und Besucher: „Das Ziel des Tag der offenen Tür ist es, einen Einblick in das umfangreiche Aufgabengebiet des Landesklinikums zu geben und die Ängste vor einem Klinikaufenthalt zu nehmen. Ich freue mich besonders, dass wir auch heuer wieder mit unzähligen Menschen in Kontakt treten und interessierte Fragen beantworten konnten.“