„Tag der Arbeit“ im Zeichen der Pflegeberufe

Am Foto v.l.n.r.: Betriebsrat Ernst Schwarzott, NÖAAB-LFG GR Franz Rennhofer, Direktorin Eva Friessenbichler, Betriebsrätin Ingrid Braunstein, LAbg. Bgm. Franz Rennhofer und Kammerrat Norbert Wagner

Rennhofer: „Ein danke des NÖAAB-FCG am 1. Mai“

Am „Tag der Arbeit“ besuchte der NÖAAB-FCG das Landespflegeheim Wiener Neustadt und informierte die Kolleginnen und Kollegen über die Arbeiterkammerwahl. LAbg. Bgm. Franz Rennhofer, Spitzenkandidat KR Norbert Wagner und NÖAAB-LGF GR Franz Piribauer zeigten sich einmal mehr vom großen Engagement der Bediensteten im Landespflegeheim Wiener Neustadt beeindruckt.

„Uns war es heute wichtig ein Zeichen zu setzen, indem wir dort waren, wo am ‚Tag der Arbeit’ auch gearbeitet wird. Die Pflegeproblematik ist eine der großen Herausforderungen, der wir uns stellen müssen. In Niederösterreich waren wir immer Vorreiter, was die Qualität unserer Pflegeeinrichtungen angeht. Auch bei der Pflege zu Hause waren wir die ersten, die die Pflege leistbar gemacht haben. Am heutigen 1. Mai wollen wir aber ganz bewusst auf diejenigen aufmerksam machen, die in der Pflege arbeiten und uns bei diesen Kolleginnen und Kollegen für ihren täglichen Einsatz bedanken“, so LAbg. Bgm. Franz Rennhofer.