Straßengalerie heuer erstmals in Katzelsdorf

Am Foto v.l.n.r.: Hauptorganisatorin Gerda Schramm, Obmann Leo Geiger, Bgm. Hannelore Handler-Woltran, LR Dr. Petra Bohuslav, Lisa Wolf-Telek, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl, Elisa Greenwood

Bohuslav: „Katzelsdorf wird zum Paris Niederösterreichs“

 

Die jährlich stattfindende Straßengalerie des 72er Kunst- und Kulturvereins aus Ebenfurth findet heuer erstmals vor Schloss Katzelsdorf statt. Heute Samstag hat Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Straßengalerie offiziell eröffnet. Nachdem man in den vergangenen beiden Jahren Bad Fischau-Brunn als Austragungsort gewählt hatte, feiert heuer die Gemeinde Katzelsdorf ihr Straßengalerie-Debüt, worüber sich Bürgermeisterin Hannelore Handler-Woltran besonders freut. Hat man vor sieben Jahren mit 72 Ausstellern begonnen, so konnten heuer schon über 100 Künstlerinnen und Künstler begrüßt werden.

 

„Mit der Straßengalerie wird Katzelsdorf zum Paris Niederösterreichs. Es ist einfach toll, dass viele heimische und internationale Künstlerinnen und Künstler den Weg nach Katzelsdorf gefunden haben um hier auszustellen. Dem 72er Kunst- und Kulturverein rund um Obmann Leo Geiger und der Hauptorganisatorin Gerade Schramm ist es wieder gelungen eine Visitenkarte für die Buntheit und Vielfalt im Kulturland Niederösterreich zu organisieren, wofür ich mich herzlich bedanke“, so Petra Bohuslav.