Spatenstich für neues Wohnprojekt in Frohsdorf

Fototext: DI Christian Kadletz, Franz und Dominik Gnam, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Geschäftsführer Stefan Heger von der Firma TP-Bau

Am Donnerstag fand der Spatenstich für die neue Wohnhausanlage in der Mühlbachgasse unter der Regie von Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Aurac Geschäftsführer Franz Gnam statt. Die Wohnungen werden in einer Größenordnung zwischen 53 m2 und 71 m2 vergeben, wobei jene im Erdgeschoss über einen Garten verfügen. Alle Wohnungen werden sowohl mit einem BUS-System, als auch mit einer integrierten Wohnraumkühlung ausgestattet. Bei der Planung mit Architekt DI Christian Kadletz wurde außerdem Wert darauf gelegt, umweltgerecht und zukunftsorientiert zu bauen. So wird nicht nur auf einen Niedrigernergiestandard mit geringen Betriebskosten geachtet, sondern auch eine Stromtankstelle bei den Parkmöglichkeiten integriert. Aurac-Geschäftsführer Franz Gnam: „Wichtig für uns war, dass wir einerseits den Mietern einen Komfort bieten können,  als auch möglichst ressourcenschonend und zukunftsorientiert zu bauen.“ Die bauliche Ausführung erfolgt über die Firma TP-Bau.

Bürgermeister Bernhard Karnthaler: „Die AURAC GmbH rund um Dominik und Franz Gnam wird hier ein schönes Wohnprojekt umsetzen. Lanzenkirchen vor allem für Familien ein idealer Ort, um eine neue Heimat zu finden und Wurzeln zu schlagen. Der wichtigste Platz auf der Welt ist das Zuhause. Das gilt für die Gemeinde, in der man lebt. Und das gilt erst recht für die eigenen vier Wände, in denen man wohnt.“


Bereits Ende 2016 sollen sechs neue Wohnungen in der Mühlbachgasse in Lanzenkirchen an Mieter vergeben werden. Interessenten erhalten Informationen zu den bei Projektleiter Dominik Gnam und unter www.aurac.at.