Spatenstich für 2 neue Tennisplätze

Am Foto v.l.n.r.: Obmann des Tennisvereins Dieter Schier, GR Harald Hölzl, Vbgm Karl Kager, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, LAbg Ing. Franz Rennhofer, BGM Josef Freiler

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav führte am 23.11. den Spatenstich für eine neue Tennisanlage in Kirchschlag durch. Die Tennisplätze werden im Bereich des Weststadions gebaut und sind somit Teil des Sportzentrums. Im Jahr 2015 werden die Abdichtung, die Drainagierung und die Schottertragschicht hergestellt. Im Frühjahr 2016 wird mit dem Bau der Tennisplätze, des Parkplatzes, der Zaunanlage und des Klubhauses begonnen. Im Mai 2016 soll auf den neuen Plätzen bereits Meisterschaft gespielt werden.

Das Projekt wurde notwendig, da die alten Tennisplätze vor einer größeren Sanierung standen und diese nicht mehr zweckmäßig war. Weiters soll auf dem Gebiet der früheren Tennisplätze ein Wohnbau entstehen. Finanziert wird dieses Projekt mit Unterstützung des Landes Niederösterreich, der Stadtgemeinde und vielen Eigenleistungen des Tennisvereins.