Soziallandesrätin Schwarz besuchte Sozialhilfeeinrichtung „Villa“ in Krumbach

Am Foto v.l.n.r.: Direktor Alfred Rohrhofer, LR Mag. Barbara Schwarz, Bgm. Josef Freiler, Bgm. HR Ing. Hans Auerböck, Dr. Petra Scheide

Schwarz: „Wollen Niederösterreich noch sozialer machen“

Soziallandesrätin Mag. Barbara Schwarz besuchte diese Woche die Sozialhilfeeinrichtung „Villa“ des Vereins „Grüner Kreis“ in Krumbach. In der „Villa“ werden Drogenabhängige betreut und therapiert. Die „Villa“ bietet Platz für 20 Patienten in Einzel- und Doppelzimmern. Es gibt aber auch Patienten, die nur unter Tags betreut. „Für mich ist der direkte Kontakt mit den Sozialhilfeeinrichtungen besonders wichtig. Nur wenn wir die Bedürfnisse der Vereine kennen, können wir die entsprechenden Rahmenbedingungen setzen, um Niederösterreich noch sozialer zu machen“, so Schwarz.