Rennhofer: Wir sind stolz auf unsere Nahversorger

Abg. Franz Rennhofer mit GPO Toni Weißenberger in Waidmannsfeld beim Bauerndirektmarkt

Bgm. Joschi Freiler mit BGF Christian Stacherl bei FashionIn in Krumbach

Am erstmals stattgefundenen „nah, sicher!“-Tag besuchten Abgeordnete und Bürgermeister die Nahversorger im Bezirk

 

 

Erstmals fand heuer der sogenannte „nah, sicher!“-Tag in Niederösterreich statt und auch im Bezirk Wiener Neustadt war VP-Abgeordnete und Bürgermeister unterwegs um den Stellenwert der Nahversorgung hervorzuheben. „Mit der gesamten Aktion und speziell dem ‚nah, sicher!‘-Tag wollen wir zeigen, dass wir stolz auf unsere Nahversorger sind und sie unterstützen. Eine funktionierende Nahversorgung ist ein wichtiger Beitrag für hohe Lebensqualität. Sie macht Ortskerne attraktiver, schafft Arbeitsplätze sowie regionale Wertschöpfung“, so Rennhofer.

 

„Mit dem „nah, sicher!“-Tag wollten wir die Leistungen der Nahversorger in den Vordergrund holen und ein starkes Bekenntnis für die regionale Wirtschaft abgeben", kann Rennhofer berichten. Die Unternehmen wurden eingeladen, an diesem Aktionstag ein Ausrufezeichen durch besondere Angebote zu setzen, welche auch von der VP NÖ beworben wurden. Die Kunden sollten dazu motiviert werden ihren Nahversorger im Ort zu besuchen und ein klares Zeichen zu setzen.

Im Vorfeld des "nah, sicher!"-Tages haben die Funktionärinnen und Funktionäre der Volkspartei NÖ und des Wirtschaftsbundes NÖ bereits rund 8.500 Nahversorger besucht und mit 800.000 Einkaufstaschen ausgestattet. "Jeder, der so eine Einkaufstasche hat, trägt eine klare Botschaft mit sich", weiß Rennhofer: "'Hier leben wir. Hier kaufen wir.' Denn keine noch so gute Wirtschaftsförderung kann die Kundinnen und Kunden ersetzen, die ihren Einkauf zu Hause im eigenen Ort erledigen."