NÖ-Landespflegeheime am Internationalen Tag des Ehrenamtes

v.l.n.r.: Anja Brandtner, Veronika Riegler, LAbg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer, Eva Siegl, Bgm. Johannes Seper, GR Elisabeth Hollinger, Helga Wasl, Dir. Wolfgang Friessenbichler

Rennhofer: „Ehrenamtliche Besucher schenken Zeit und menschliche Wärme“

Am „Internationalen Tag des Ehrenamtes" fand wieder eine große, landesweite Info- und Verteilaktion der ARGE NÖ Heime in Kooperation mit dem Land Niederösterreich statt. Zu unterschiedlichen Zeiten informierten in diesem Rahmen Vertreterinnen und Vertreter der ehrenamtlichen Besuchs- oder Hospizdienste aus insgesamt über 60 NÖ Pflegeheimen an gut besuchten, öffentlichen Plätzen über ihre Tätigkeit und verteilen Folder sowie kleine Give-aways und wärmende Getränke.

Landtagsabgeordneter Bgm. Ing. Franz Rennhofer schaute in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bei den Aktionen der Landespflegeheime Wiener Neustadt und Gutenstein vorbei. „Ehrenamtliche Arbeit hat in den NÖ Pflegeheimen Tradition und einen sehr hohen Stellenwert. Denn unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen älteren und pflegebedürftigen Menschen in unserem Land ein ganz besonderes Geschenk – sie schenken Zeit und menschliche Wärme", so Rennhofer.

Die Pflegeheime bieten ihren Ehrenamtlichen u. a. professionelle Begleitung und Arbeit im Team, Aus- und Weiterbildung, Fahrtkostenersatz, Versicherungsschutz, Teilnahme an Festen u.v.m.