Neuwahlen im NÖ Bauernbund- Preineder wieder Stellvertreter

Am Bild: BR Bauernbundobmann Stv. Martin Preineder

Bei der Landesbauernratsitzung am 28.05.2015 wählte der NÖ Bauernbund mit seinen 103.000 Mitgliedern seine Funktionäre auf Landesebene.

Bauernbundobmann Hermann Schultes wurde mit über 98% der Delegierten wieder zum Obmann gewählt.

Als sein Stellvertreter für das Industrieviertel wurde Martin Preineder bestätigt.

Die Aufgabe des NÖ Bauernbundes wird es auch in Zukunft sein, die Interessen der Bäuerinnen und Bauern sowie des ländlichen Raumes politisch zu vertreten.

Dazu wird sich der Bauernbund  verstärkt auch öffnen um für viele Gleichgesinnte Ansprechpartner zu sein.

Um Land und Wirtschaft besser zu vernetzen soll ein Wirtschaftsbeirat eingerichtet werden.