Neuer viergruppiger Kindergarten in Bad Fischau-Brunn eröffnet

Am Foto v.l.n.r.: VBgm. Clemens Sederl, Kindergarteninspektorin Gertrude Taschner, LR Dr. Petra Bohuslav, Kindergartenleiterin Waltraud Reiner, Bezirkshauptmann Dr. Philipp Enzinger, Bgm. Reinhard Knobloch und die Kindergartenkinder

Bohuslav: „Die besten Rahmenbedingungen finden die Eltern hier in Bad Fischau-Brunn“

 

Heute Samstag hat Landesrätin Dr. Petra Bohuslav in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den neu errichteten Kindergarten in Bad Fischau-Brunn eröffnet. Seit 2006 hatte die Gemeinde ein Provisorium in der Pfarre, danach mussten aus Platzmangel auch noch zwei Kindergartengruppen im Schloss und eine in der Volksschule untergebracht werden. Mit dem Neubau des Kindergartens konnten nun die Kinder von diesen Provisorien in den neuen viergruppigen Kindergarten übersiedeln. Das Land Niederösterreich hat die Provisorien insgesamt mit 190.000 Euro gefördert. Der neue Kindergarten hat 1,6 Millionen Euro gekostet, wovon das Land Niederösterreich 900.000 Euro über den Schul- und Kindergartenfonds finanziert hat.

 

VP-Bürgermeister Reinhard Knobloch bedankte sich anlässlich der Eröffnung beim Land Niederösterreich für die finanzielle Unterstützung. „Wir in Bad Fischau-Brunn haben uns bei diesem Projekt voll auf das Land Niederösterreich verlassen können und wir haben auch in Zukunft noch viel vor. Gleich gegenüber vom Kindergarten soll ‚Betreutes Wohnen‘ entstehen und dahinter planen wir Reihenhäuser. Besonders stolz bin ich darauf, dass wir alle diese Bauvorhaben ökologisch mit unserer neuen Fernwärme im Kindergarten heizen können. Ich bedanke mich an dieser Stelle nicht nur beim Land Niederösterreich, sondern besonders bei unseren Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenhelferinnen, genauso wie bei unseren Gemeindearbeitern und bei den bauausführenden Firmen. Den einzigen Wunsch, den ich jetzt noch habe ist, dass sich die Kinder in ihrem neuen Kindergarten wohl fühlen“, so Knobloch.

 

Begeistert von den vielen Darbietungen der Kinder eröffnete Landesrätin Petra Bohuslav den Kindergarten. „Nachdem ich so stark mit Bad Fischau-Brunn verbunden bin, freue ich mich ganz besonders diesen Kindergarten heute eröffnen zu dürfen. Es ist einfach großartig, was sich in dieser Gemeinde alles tut und mit wie viel Begeisterung hier Projekte umgesetzt werden. Uns vom Land Niederösterreich ist es wichtig für die Familien die perfekten Rahmenbedingungen zu schaffen. Gleichzeitig sollen aber die Eltern frei entscheiden, was das Beste für ihre Kinder ist. Die besten Rahmenbedingungen finden die Eltern hier in Bad Fischau-Brunn sicherlich vor: nicht nur die tollen Kindergärten, sondern vor allem auch die erstklassigen Pädagoginnen und Helferinnen unter der Leitung von Waltraud Reiner. Ich bedanke mich bei der Gemeinde Bad Fischau-Brunn mit Bürgermeister Reinhard Knobloch und Vizebürgermeister Clemens Sederl an der Spitze und bei allen, die diesen großartigen Kindergarten ermöglich haben“, so Bohuslav.