Neue Photovoltaikanlage in der NÖ Straßenbauabteilung 4, Wiener Neustadt

Herr Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger nimmt diese neue Anlage heute in Betrieb.

In der NÖ Straßenbauabteilung 4, Wiener Neustadt wurde eine neue Photovoltaikanlage errichtet.  Photovoltaikmodule: 84 Stück Hochleistungs- Solarmodule mit Rahmen (extrem widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse)

Die Photovoltaikanlage wurde mit einer tragenden Stahlunterkonstruktion aus I-Trägern am Dach der Betriebswerkstätte mit einem Modulneigungswinkel von 15 Grad zur Horizontalen situiert. Die für die Stromgewinnung zur Verfügung stehende Kollektorfläche der Solarmodule beträgt 140 m².

Diese Photovoltaikanlage wurde von der Firma Solarstrom.Turbo.at GmbH aus Traismauer in einer Bauzeit von rund 2 Wochen mit einer Investitionssumme von € 40.000,-- errichtet.

Die NÖ Straßenbauabteilung 4, Wiener Neustadt beherbergt 42 Mitarbeiter die gemein-sam mit den angeschlossenen 7 Straßenmeistereien, 1 Brückenmeisterei und 1 Betriebswerkstätte für die Planung, Erhaltung und Betrieb von Straßen, Brücken und deren Nebenanlagen eines rund 1.500 km langen Straßennetzes verantwortlich zeichnen.

Technische Eckdaten der Photovoltaikanlage:

• Maximale Leistung der Anlage bei optimaler Sonneneinstrahlung: 21,0 kWp.

• Leistungsgarantie: 25 Jahre lineare Leistungsgarantie mit einer maximalen Leistungsdegression von jährlich 0,5 % der Nennleistung

• Die PV- Anlage speist zu 100% in das interne Stromnetz der NÖ Straßenbauabteilung 4, Wiener Neustadt ein.

• Bei Elektrischer Energieproduktion außerhalb der Dienstzeit der Dienststellen wird in das Netz der EVN geliefert.