Nationalrat Hans Rädler eröffnete „Kunst im Lagerhaus“

Am Foto v.l.n.r.: Dr. Adalbert Krause, Johanna Rodler, NR Bgm. Hans Rädler, gf.GR Beate Pokorny, Bgm. Heinz Kofler

Rädler: „Ausstellung in einzigartigem Rahmen“

Am Freitag eröffnete VP-Nationalrat Bgm. Hans Rädler die Ausstellung „Kunst im Lagerhaus“ in Winzendorf. Der Verein „KKK Kunst-Kultur-Kreativität Winzendorf“ rund um Obfrau Gf.GR Beate Pokorny hat auch heuer wieder zahlreiche Künstlerinnen und Künstler eingeladen, drei Tage lang im alten Schaffler-Lagerhaus ihre Werke auszustellen. Lag der Schwerpunkt im vorigen Jahr auf Kunst aus der Gemeinde Winzendorf-Muthmannsdorf, so ist die Ausstellung heuer ein bunter Mix aus dem gesamten Bundesland.

Nationalrat Hans Rädler bedankte sich bei den Organisatoren für ihr Engagement um die Kunstszene der Region. „In jedem Menschen steckt ein Künstler, nur den Ausdruck dessen muss jeder für sich finden. Ich bedanke mich bei Beate Pokorny und ihrem Team, dass sie sich abseits des Alltags für Kunst und damit für Künstlerinnen und Künstler engagieren. Den Erfolg dieses Engagements zeigt diese Ausstellung im einzigartigen Rahmen, zu der viele Gäste aus der ganzen Region kommen“, so Hans Rädler.