Lichtenegg bekommt ein neues Zentrum

Am Foto v.l.n.r.: LAbg. Franz Rennhofer, "Glücksbringer" Michael Gullner, Bgm. Josef Schrammel, LR Barbara Schwarz, AURA GF Birgit Koisser und Baumeister Frank Pfnier

In Lichtenegg geht es mit dem Dorfzentrum flott voran. Am vergangenen Donnerstag luden Gemeinde und die AURA zur Gleichenfeier in den Neubau. Spatenstich war im September 2012, jetzt feierte man im zukünftigen "Nah und Frisch" die Gleichenfeier. Dieses Zentrum ist für Lichtenegg sehr wichtig, wir haben nun das Gemeindeamt, die Raika, den Nahversorger, den Doktor, das Betreute Wohnen, ein Kaffeehaus, die Kirche und den Kindergarten innerhalb weniger Meter beieinander. Wir sind froh, dass uns dieses Projekt so gelungen ist und heute so viele Interessierte gekommen sind um mit uns zu feiern, so Bgm. Schrammel und LAbg. Rennhofer. Den "Gleichenspruch", sprach ein Lehrling der Baufirma Pfnier aus, bevor er das Glas Wein austrank und auf dem Boden zerschellen lies, da es bekanntlich Glück bringen soll. Landesrätin Barbara Schwarz zeigte sich vom Neubau beeindruckt und verwies auf die gute Zusammenarbeit mit der AURA. Aufgrund der Wohnbauförderung sind diese Wohneinheiten für alle Menschen leistbar, so die Landesrätin.