LH Pröll bei der Eröffnung des neuen FF-Haus in Haschendorf

Am Bild von links: Bgm. Alfred Rosenmaier, Kommandant der FF Haschendorf Eduard Schlögl, LH Erwin Pröll, LR Petra Bohuslav, Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Neustadts Bgm. Klubobmann Klaus Schneeberger.

Zahlreiche Ehrengäste darunter der LH Pröll, LR Bohuslav und Bgm. KO Klaus Schneeberger bei der Eröffnung in Haschendorf

LH Pröll lies es sich nicht nehmen dieses FF-Haus in Haschendorf selbst  zu eröffnen. Eineinhalb Jahre Bauzeit, 1,2 Millionen Euro wurden dabei verbaut und damit auch ein alter Hof (Streckhof) damit erhalten. Im Zuge des Neubaus und der Sanierung wurde auch noch der neue Europaplatz davor geschaffen. Dieses Gebäude und dieser Platz sind ein Symbol für Bürgerengagement und Bürgerservice, so Pröll.

Im Anschluss konnte noch kurz das Bauwerk besichtigt und einige Gespräche mit den Bürgern geführt werden.