Landeskindergarten Krumbach gesegnet und eröffnet

KO Schneeberger: „Starke Achse zwischen Gemeinde Krumbach und Land Niederösterreich“

Gestern, Donnerstag wurde in Krumbach der renovierte und ausgebaute Landeskindergarten gesegnet. In Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm VPNÖ-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger die Eröffnung vor.

„Die Eröffnung des Zubaus und der Renovierung des Landeskindergartens Krumbach zeigen die positiven Auswirkungen der NÖ-Kindergartenoffensive. Seit 2008 laufen unsere Bemühungen, auch den 2,5jährigen einen Kindergartenplatz anzubieten. Diese Offensive ist neben vielen anderen Aktivitäten in Niederösterreich ein Beweis dafür, dass Niederösterreich eben ‚Kinderösterreich’ ist“, so Klubobmann Klaus Schneeberger.

Krumbachs Bürgermeister Josef Freiler betonte in seiner Ansprache die gute Zusammenarbeit in der Gemeinde. „Ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben, diesen Kindergarten zu realisieren. Der Gemeinderat und die Kindergartenpädagoginnen haben gemeinsam mit den Firmen wirklich Großartiges geleistet. Mein besonderer Dank gilt aber unserer geschäftsführenden Gemeindrätin Leopoldine Reisenbauer, die sich von Anfang an für dieses Projekt stark gemacht hat“, so Freiler.

„Während manche Bürgermeister die NÖ-Kindergarteninitiative als ‚Katastrophe’ bezeichnet haben, haben Bürgermeister  wie Joschi Freiler, eine große Chance darin gesehen. Dieser Kindergarten zeigt die starke Achse zwischen der Gemeinde Krumbach mit Joschi Freiler und dem Land Niederösterreich mit unserem Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll“, betont Schneeberger abschließend.