LAbg. Ing. Franz Rennhofer bei Schlüsselübergabe in Winzendorf

v.l.n.r.: Pfarrer Krzysztof Lasota, Altbürgermeister Heinz Kofler, Manuela Hauer, Bürgermeisterin Ernestine Sochurek, Christoph Ehn, LAbg. Franz Rennhofer, NÖSTA Geschäftsführer Robert Rinterbacher

NÖSTA baut 12 neue Wohneinheiten für Winzendorf

Am Donnerstag, den 13.Feb. 2014, wurden in Winzendorf die Schlüssel von 12 neuen Wohneinheiten den neuen Wohnungsinhabern feierlich übergeben. Baubeginn war der 5.11.2012 und nur 15 Monate später ist das Projekt, leistbares Wohnen, mit finanzieller Unterstützung vom Land Niederösterreich in Form von Förderungen und Zuschüssen fertig gestellt worden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 1,5 Mio.

Durch die Niederösterreichische Wohnbauförderung werden jährlich über 20.000 Wohneinheiten gefördert. Das sind wichtige Impulse für das Bau sowie das Baunebengewerbe, so Rennhofer.