Kevin Reiterer für Spitzensportförderung 2011 vorgeschlagen

Sportlandesrätin Petra Bohuslav mit dem erfolgreichen Kevin Reiterer

LR Bohuslav: „Freue mich schon auf viele weitere blau-gelbe Siege im Jahr 2011“

 

Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav konnte dem 18jährigen Jetskifahrer Kevin Reiterer bei einem Treffen in seiner Schule, dem BG Zehnergasse in Wiener Neustadt, gute Nachrichten überbringen. „Ich freue mich, dass ich Kevin heute mitteilen konnte, dass ich ihn auch für das Jahr 2011 für die Spitzensportförderung vorgeschlagen habe. Die Kommission wird diesen Antrag nun prüfen. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass sie diesen aufgrund der tollen Leistungen von Kevin bewilligen wird. Immerhin ist er bei den heurigen Weltmeisterschaften in allen fünf Rennklassen angetreten und hat dabei drei WM-Titel und zwei Vize-WM-Titel geholt“, weiß Petra Bohuslav.

 

Die Spitzensportförderung für 2011 wurde in der Höhe von 3.650 Euro beantragt, wobei 2.650 ein „Fixum“ sind und 1.000 Euro eine erfolgsabhängige Prämie darstellen. „Diese Förderung hat allerdings nichts mit einem verfrühten Weihnachtsgeschenk zu tun, sondern ist von Kevin hart erarbeitet. Ich gratuliere Kevin Reiterer zu seinen großartigen Erfolgen heuer und freue mich schon auf viele weitere blau-gelbe Siege im Jahr 2011“, so Petra Bohuslav.