Jubiläumsfeier der Volksschule "Rudolf Wehrl"

Foto (Magistrat) v.l.n.r.: Erster Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker, Direktorin Dagmar Stachelberger-Sebesta, Dr. Michael Wehrl, Enkel von Rudolf Wehrl, Landesrätin Mag. Barbara Schwarz

Am 9. Oktober 2015 fand in der Wöllersdorfer Straße im Stadtviertel Flugfeld die Jubiläumsfeier der Volksschule "Rudolf Wehrl" statt. Diese wurde vor 50 Jahren eröffnet und nach Bürgermeister Rudolf Wehrl benannt, Wiener Neustadts ersten Nachkriegsbürgermeister (er amtierte von 1945 bis zu seinem Tod 1965).

 

Die Kinder der Volksschule gestalteten mit ihren Pädagoginnen ein unterhaltsames Programm, bestehend aus Liedern, Tänzen und einem kurzen Theaterstück. Direktorin Dagmar Stachelberger-Sebesta konnte auch einige ehemalige Schüler unter den Gästen der Feier begrüßen und vermittelte mit kurzen Auszügen aus der Schulchronik faszinierende Einblicke in die vergangenen Jahrzehnte.

 

Erster Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker unterstrich in seiner Festrede die Wichtigkeit einer gründlichen Ausbildung, Landesrätin Mag. Barbara Schwarz würdigte in ihren Worten die umfangreichen Bemühungen, die an der Volksschule "Rudolf Wehrl" in Sachen gelebter Integration und Vermittlung sozialer Kompetenzen unternommen werden.