Innenministerbesuch bei Diamond Aircraft

Am Bild v.l.n.r.: Christian Dries (Geschäftsführer Diamond Aircraft), Mag.a Johanna Mikl-Leitner (Bundesministerin für Inneres) und Mag. Klaus Schneeberger (Klubobmann des NÖ Landtagsklubs) vor einer DA42 MPP von Diamond Aircraft

 

 

Mag.a Johanna Mikl-Leitner, Bundesministerin für Inneres, informierte sich am 15. Januar über neueste Entwicklungen der Firma Diamond Aircraft.

 

„Die Firma Diamond Aircraft ist ein österreichisches Vorzeigeunternehmen, das mit seinen Entwicklungen stets am Puls der Zeit ist und auch international einen hervorragenden Ruf genießt", sagte Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner.

 

 

 

Den Abschluss des Besuches bildete die Präsentation der Spezialflugzeuge DA42 MPP (Multi Purpose Platform), die weltweit zur Überwachung kritischer Infrastruktur eingesetzt werden. Die besonders leisen Flugzeuge sind mit modernster Film- und Radartechnik ausgerüstet. Angetrieben von sparsamen Dieselmotoren, kann die MPP bis zu 12 Stunden, ohne aufzutanken, in der Luft bleiben. Unvergleichlich niedrige Betriebskosten machen diese allwettertauglichen Maschinen zu einer idealen Ergänzung existierender Hubschrauberflotten.