GR Michael Ulrich zum jüngsten Gemeindeparteiobmann Niederösterreichs gewählt

Am Foto v.l.n.r.: GPO-Stv. Alexander Stiebitz, GR Helene Frühwirth, Schriftführerin Michaela Ruzicka, GPO GR Michael Ulrich, GPO-Stv. Felix Roder, GPO a.D. Martin Schuster, BPO NR Bgm. Hans Rädler

Rädler: „Starke Ansage der VP Winzendorf-Muthmannsdorf für die kommenden Jahre“

 

Beim Gemeindeparteitag der Volkspartei Winzendorf-Muthmannsdorf wurde GR Michael Ulrich einstimmig zum jüngsten Gemeindeparteiobmann der Volkspartei Niederösterreich gewählt. Der 21-jährige folgt von Martin Schuster nach. Ebenfalls einstimmig wurden die Obmannstellvertreter Felix Rodler und Alexander Stiebitz, Finanzreferent Ing. Josef Breimaier und Schriftführerin Michaela Ruzicka gewählt.

 

In seinem politischen Referat bedankte sich Bezirksparteiobmann NR Bgm. Hans Rädler bei Martin Schuster für seine Arbeit. „Mit dem Danke an Martin Schuster ist auch die Bitte an alle verbunden den neuen Gemeindeparteiobmann tatkräftig zu unterstützen. Ich habe Michael Ulrich als interessierten und engagierten Burschen kennengelernt, der eine starke Ansage der Volkspartei Winzendorf-Muthmannsdorf für die kommenden Jahre ist. Ein großes Dankeschön gebührt aber auch Beate Pokorny, die Michael Ulrich in die Politik gebracht hat“, so Hans Rädler.