Gleichenfeier der Alpenland-Wohnhausanlage Schleppbahngasse

Am Foto v.l.n.r.: Gf. Mag. Robert Rintersbacher, Gf. Ing. Herwig Danek, Alt-LH Siegfried Ludwig, VBgm. Christian Stocker, Baumeister Ing. Friedrich Schaffer, LAbg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer, Architekt DI Manfred Novak, Gf Heinz Körrer

Rennhofer: „Land Niederösterreich investiert gerade in schwierigen Zeiten in den Wohnbau“

 

Gestern Donnerstag fand in Wiener Neustadt die Gleichenfeier für den zweiten Bauabschnitt der Alpenland-Wohnhausanlage in der Schleppbahngasse in Wiener Neustadt statt. VP-Vizebürgermeister Christian Stocker bedankte sich beim Land Niederösterreich, das durch die NÖ-Wohnbauförderung dieses Bauprojekt erst möglich macht. „Das Land Niederösterreich ist ein verlässlicher Partner für Wiener Neustadt. Nicht nur hier, um neuen Wohnraum zu schaffen, sondern auch nur Steinwurf entfernt, wo mit dem neuen Landesklinikum, dem Krebsbehandlungszentrum MedAustron und der ständigen Erweiterung des Technologie- und Forschungszentrums Zukunft geschrieben wird“ betonte Christian Stocker.

 

In Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat sich VP-Landtagsabgeordneter Bgm. Franz Rennhofer bei den Arbeitern für ihre Leistungen in den vergangenen Monaten bedankt. „Wir vom Land Niederösterreich investieren gerade in schwierigen Zeiten in den Wohnbau, um Anreize zu schaffen und damit die Arbeitsplätze in unserer Region zu sichern. Bei einer Gleichenfeier sieht man schon den Baufortschritt. Man erkennt, wie gut das Geld hier angelegt ist und die Arbeiter können mit Recht zum ersten Mal ihre erbrachte Arbeit feiern. Ich bedanke mich daher bei der Alpenland und bei allen bauausführenden Firmen für die gute Zusammenarbeit und wünsche mir noch einen weiterhin unfallfreien Bauverlauf“, so Franz Rennhofer.

 

Das Grundstück wurde 2004 von der Alpenland gekauft. Der Baubeginn für die gesamte Anlage erfolgte 2008. Nach der Schlüsselübergabe für den ersten Bauabschnitt im Frühjahr dieses Jahres, erfolgte nun die Gleichenfeier für die nächsten 19 Wohnungen.