Gesamtschule ist die größte Schulvernichtung der 2. Repubilk

Nach der Volksschule sollen die Klassenverbände für zwei Jahre erhalten bleiben.

Die Volksschulkinder sollen im zweiten Halbjahr der vierten Klasse für ein paar Stunden pro Woche von einem Gymnasial- oder Hauptschullehrer Unterrichtet werden. Dann sollen die Klassenverbände für zwei weitere Jahre bestehen bleiben, ebenfalls unterrichtet von mehreren Gymnasial- oder Hauptschullehrern. Die Schüler haben so die Gelegenheit, sich besser für ihren weiteren Schulweg (z.B. Lehre oder Mittelschule ) entscheiden zu Können.