Gemeinderätin Ellena Keipert verstorben

Ellena Keipert

Ein Nachruf

 

Ellena Keipert, die langjährige Gemeinderätin von Markt Piesting-Dreistetten, ist am 25. Juli 2011 nach langer schwerer und geduldig ertragener Krankheit im Kreise ihrer Familie verstorben.

 

Ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Sozialbereich unserer Heimatgemeinde begann im Jahre 1994 im Rahmen der Aktion „Familie aktiv“ beim Hilfswerk Piestingtal, wo sie bald danach die Einsatzleitung der Abteilung „Kinder, Jugend und Familie“ übernahm. Als Ellena Keipert im Jahr 2006 ihren Ruhestand antrat, konnte sie auf ein erfülltes Arbeitsleben zurückblicken, in dem sie mit ihrer Kreativität und dem unermüdlichen Einsatz für die Kinder und Jugendlichen im Piestingtal hervorragende Impulse gesetzt hatte. Mit ihrem Eintritt in den Seniorenbund Markt Piesting-Dreistetten, dem sie seit 2006 auch als Obfrau vorstand, begann ihr Einsatz für die älteren Gemeindebürger/innen mit genau dem gleichen Elan. Sie war eine Obfrau, die ihr Ohr immer bei den Seniorinnen und Senioren hatte und es darüber hinaus auch verstand, eine Brücke über die Generationsgrenzen hinweg zu schlagen. Die gemeinsamen und erfolgreichen Auftritte des Seniorenchores mit dem Chor der Volksschule Markt Piesting bilden ein beredtes Zeichen ihrer Arbeit.

 

Im Jahr 2007 wurde Ellena Keipert als Gemeinderäten von Markt Piesting-Dreistetten angelobt und auch hier lag ihr gestalterischer Schwerpunkt im Sozialbereich. Auch bei der Aktion „familienfreundliche Gemeinde“, in der eine breite Beteiligung der Ortsbevölkerung im Mittelpunkt stand, setzte sie wesentliche Gestaltungsimpulse. Neben all diesen ehrenamtlichen Tätigkeiten ist es ihr auch gelungen, ihrer geliebten Familie die notwendige Zuneigung entgegenzubringen.

 

Bürgermeister Roland Braimeier würdigte die Verdienste Ellena Keiperts in seiner Grabrede und sagte unter anderem: „…Es ist schwierig dich zu zeichnen. Aber alle, die dich gekannt – geliebt und geschätzt haben – denen Du geholfen hast – jede und jeder Einzelne wird sich selbst ein Bild malen und ich bin überzeugt, dass du auf diesen Bildern immer von der besten Seite zu sehen bist. Du hast viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen und die Erinnerung an all das Schöne mit dir wird in uns lebendig sein. Vergelt´s Gott für deinen Mut, dein Engagement und deinen Einsatz“.

 

In diesen schweren Stunden gilt unser aller Mitgefühl der Familie der Verstorbenen.