Frischer Wind in den Gemeinden

Am Bild: VBgm. Andreas Arnold (Miesenbach), VBgm. Martin Freiler (Lichtenegg), BH Ernst Anzeletti, VBgm. Michael Nistl (Katzelsdorf) Foto: Franz Baldauf

Seit der letzten Gemeinderatswahl stellt die ÖVP im Bezirk Wr. Neustadt
93 junge Gemeinderätinnen und Gemeinderäte unter 35 Jahren. Mit Gustav
Glöckler (32) stellt sie einen jungen Bürgermeister in Wöllersdorf-Steinabrückl. In
den Gemeinden Lichtenegg (Martin Freiler, 32), Miesenbach (Andreas
Arnold, 30) und Katzelsdorf (Michael Nistl, 31) gibt es drei junge
Vizebürgermeister.

„Es macht mich stolz, dass es so viele junge Kandidaten in den
Gemeinderat geschafft haben, die nun mit neuen Ideen in vielen Gemeinden
frischen Wind in die Gemeinderäte tragen werden, zudem werde ich wieder
zu Vernetzungstreffen der jungen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte
einladen. Denn nur durch den ständigen Austausch und Ideenfindung können
wir unsere Gemeinden und dadurch die gesamte Region noch lebenswerter
machen,“ so JVP Bezirksobmann Michael Nistl.