Erste gemeinsame Filiale von Post und Bawag-PSK eröffnet

Am Foto v.l.n.r.: Vorstandsdirektor Dr. Herbert Götz, Eva Pichler (Filialleiterin Post), LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, Werner Pillhofer (Filialleiter Bawag)

Sobotka: „Wandel hin zu einem wirtschaftlichen Servicebetrieb“

 

Gestern Mittwoch wurde in Wiener Neustadt die österreichweit erste gemeinsame Filiale der Post und der Bawag-PSK ihrer Bestimmung übergeben. In Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka die Eröffnung vorgenommen. In Zukunft sollen über 500 derartige gemeinsame Filialen in ganz Österreich, 100 davon in Niederösterreich, entstehen.

 

„Diese Filialkooperation ist das Ergebnis eines langen Prozesses, der in der Vergangenheit nicht immer leicht war. Auf der einen Seite war die Unsicherheit bei den Kundinnen und Kunden, auf der anderen Seite bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern groß. Die Post hat es aber mit der Umstellung auf das Post.Partner-System geschafft, eine flächendeckende Versorgung zu gewährleisten. Nun gehen die Bawag-PSK und die Post gemeinsam neue Wege. Ein Dankeschön daher an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Wandel hin zu einem wirtschaftlichen Servicebetrieb möglich gemacht haben“, betonte Sobotka im Rahmen der Eröffnung.