Diplomverleihung für 24 neue NÖ Kommunalmanager

Am Foto: GVV-Präsident LAbg. Mag. Alfred Riedl, GR Mag. Stefan Danzinger, Vzbgm. Martin Freiler, Bezirksgeschäftsführer Christian Stacherl und Bezirksparteiobmann LAbg. Franz Rennhofer.

Optimales Rüstzeug für politische Arbeit in den Gemeinden Niederösterreichs

Mit der feierlichen Übergabe der Diplome am 9. Dezember 2015 endete für 24 engagierte Gemeindevertreter die Ausbildung als Kommunalmanager, die seitens der Akademie 2.1, der Bildungsakademie der Volkspartei Niederösterreich, angeboten wurde. „Heute wächst die Familie der Kommunalmanagerinnen und Kommunalmanager auf 196 bestens ausgebildete Gemeindevertreter. Darunter 36 BürgermeisterInnen und 19 VizebürgermeisterInnen sowie viele Gemeinde- und Stadträte“, freut sich GVV-Präsident LAbg. Bgm. Mag. Alfred Riedl in seiner Festrede. Besonders lobenswert  sei auch das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die neben Familie, Beruf und ihrem politischen Engagement viel Zeit in ihre Ausbildung investierten. Noch dazu ist der Großteil von ihnen seit den Gemeinde-Wahlen im Jänner 2015 in neuen  politischen Funktionen aktiv.

 

Der zwölfte Lehrgang zum diplomierten Kommunalmanager umfasste 13 Module an insgesamt 22 Seminartagen. Zu diesen 176 Seminarstunden kamen noch die Zeit für An- und Abreisezeiten sowie der Aufwand für die jeweilige Projektarbeit der neuen Kommunalmanagerinnen und Kommunalmanager.

 

Aus dem Bezirk Wiener Neustadt wurden Vzbgm. Martin Freiler aus Lichtenegg und GR Mag. Stefan Danzinger aus Sollenau als Kommunalmanager ausgezeichnet. Freiler beschäftigte sich in der abschließenden Projektarbeit mit dem Thema „Junges Wohnen in Lichtenegg  als Bestandteil der Ortsentwicklung“. Danzinger verfasst seine Projektarbeit unter dem Titel „In der Minderheit – Oppositionsarbeit mit dem Schwerpunkt Kontrolle“.

 

„Die Absolventinnen und Absolventen des Kommunalmanager-Lehrganges erhielten in den letzten Monaten das notwendige Rüstzeug für ihre politische Arbeit in unseren Gemeinden in Niederösterreich“, betonte VPNÖ LGF LAbg. Ing. Bernhard Ebner im Rahmen der Diplomverleihung in St. Pölten. „Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Lebensbegleitende Weiterbildung ist für uns nicht nur ein Slogan, sondern ein Auftrag. Die praxisorientierte Weiterbildung im Kommunalmanager-Lehrgang verschafft den Absolventen einen hervorragenden Vorsprung in der Gemeindepolitik“, so LGF Ebner.