Die Sorgen der Bevölkerung ernst genommen

Die NÖ Landesrätin Petra Bohuslav im Gespräch mit dem Geschäftsführer der OMV Gas Hr Michael Woltran und Hermann Fugger, Wolfgang Moser-Pöll und Emanuel Rieger bei der geplanten Gasverdichtersta

Die NÖ Landesrätin Petra Bohuslav hat sich der Sorgen und Anliegen der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Errichtung einer Gasverdichterstadtion angenommen und mit der OMV eine Lösung gesucht.

In einem Brief an OMV GD Ruttensdorfer hat sie diese Anliegen mitgeteilt und auf eine erforderliche, umfassende Information der Bevölkerung hingewiesen.

„Es ist wichtig, dass sich die OMV mit den Sorgen der Bevölkerung in geeigneter Weise auseinandersetzt. Denn nur eine sachlich geführte Information ist Grundlage für eine tragfähige Basis für dieses Projekt. Es freut mich daher besonders, dass der Geschäftsführer der OMV Gas GmbH Herr Michael Woltran so rasch reagiert. “ so LR Bohuslav.

 Die OMV wird in folgender Weise über das Projekt informieren:

Ø       Die Gemeindemandatare (Gemeinderäte) der betroffenen Gemeinden

Ø       Bürgerinformationsveranstaltungen vor Ort

Ø       Einrichten einer Projektplattform

Damit sind konnten die erforderlichen Grundlagen für eine entsprechende Information geschaffen werden.