Der Neujahrsempfang des Landesklinikums entführte die Gäste in eine lange Wiener Neustädter Nacht…

BILDTEXT: Umrahmt von den Pantomimekünstlern v.l.n.r.: Regionalmanager der Thermenregion von der NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. Viktor Benzia, Ärztlicher Direktor, Dr. Peter Gläser, MBA, Moderatorin Birgit Perl, Bgm. Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger, Landesrat Mag. Karl Wilfing, DKKP Evelyne Peinsipp, MSc und der Kaufmännische Direktor Mag. Andreas Gamlich.

WIENER NEUSTADT. Die Arena Nova war dieses Jahr wieder der Schauplatz des neunten Neujahrsempfangs des Landesklinikums Wiener Neustadt. Dieser stand ganz unter dem Motto „Wiener Neustädter Nächte sind lang …“. Der Einladung der Klinikleitung folgten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ehrengäste und Partner des Klinikums. Sie genossen einen entspannten und unterhaltsamen Abend mit einer Reihe von interessanten und lustigen Höhepunkten.

 

„Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr mit einer Vielzahl an realisierten Projekten zurück. Nun gehen wir voller Elan in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam das Klinikum für die Zukunft aufstellen werden. Die ausgezeichnete Stimmung und Begeisterung der Besucherinnen und Besucher beim heurigen Neujahrsempfang hat bewiesen, dass diese Veranstaltung hervorragend angenommen wird und wir mit allen weiteren geplanten Projekten den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Landesrat Mag. Karl Wilfing, der den Reigen der Gäste anführte.

 

Auch der Regionalmanager der Thermenregion von der NÖ Landeskliniken-Holding Mag. Viktor Benzia war vom Neujahrsempfang beeindruckt: „Das Engagement aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im vergangenen Jahr war beispielhaft und wir wollen uns mit dieser Veranstaltung bei allen herzlich für ihren Einsatz bedanken.“

 

Nach dem offiziellen Teil wurde dann in der zweiten Hallenhälfte das Geheimnis des Abends gelüftet. Der Vorhang ging auf und man betrat den „nachgebauten Wiener Neustädter Hauptplatz“ mit vielen verschiedenen Unterhaltungsmöglichkeiten. Neben unterschiedlichen Speiseangeboten wurde als süßes Highlight Eis aus einem historischen Eiswagen angeboten. Die Gäste konnten sich portraitieren lassen, zur Musik der Gruppe „Sugar Sky“ ihr Tanzbein schwingen und auf einer Eisstockbahn um die Bestleistung des Abends kämpfen, um nur einige der Höhepunkte zu nennen. Die vielen Fotos, die die Besucherinnen und Besucher mit den Pantomimen oder in der historischen Selfie-Telefonzelle gemacht haben, wurden als bleibende Erinnerung mit nach Hause genommen. Ein besonderes Highlight war heuer ein personalisierter Film-Clip von WNTV bei dem die Gäste zum „Star des Abends“ wurden.

 

„Jahr für Jahr ist der Neujahrsempfang des Landesklinikums der traditionelle Startschuss ins neue Jahr. Ich freue mich, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesklinikums voller Energie ins neue Jahr zu starten. Auf dem nachgebauten Hauptplatz bekamen die Gäste schon einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Marienmarkt“, so der Hausherr der Arena Nova, Bürgermeister Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger.