Denise ist wieder im Kindergarten

KO Schneeberger: „Kind war politischer Peinlichkeit des Gespanns Leitner-Stieber ausgesetzt“

Die kleine Denise darf den Felixdorfer Kindergarten wieder besuchen. VPNÖ-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger freut sich, dass die Interventionen des Landes Niederösterreich gefruchtet haben und Denise Recht bekommen hat. „Leider war in diesem Fall ein Kind der politischen Peinlichkeit des Gespanns Leitner-Stieber ausgesetzt. Der eine verbietet den Kindergartenbesuch. Der andere glaubt mit Almosen punkten zu können. Gott sei dank, gibt es nur wenige Bürgermeister, die Probleme mit Bürgern auf dem Rücken der Kinder austragen. Umso mehr freut es mich, dass wir diesem Treiben in Felixdorf ein schnelles Ende bereiten konnten“, so Schneeberger.