Das Musical "Beth und ihre Schwestern" in Wiener Neustadt

Klubobmann Klaus Schneeberger überreicht auf der Theaterbühne ein Geschenk von Landeshauptmann Erwin Pröll an das Ensemble und der Familie Scherz.

Klubobmann Klaus Schneeberger überreicht ein Geschenk von Landeshauptmann Erwin Pröll

Die europäische Uraufführung dieses Musical wurde für das "Theater im Neukloster" zu einer Erfolgsgeschichte

"Das Theater im Neukloster zeigt wie das Modell NÖ in der Praxis funktioniert. Es geht um "weiter vorne", wenn es um Erfolg und Professionalität - und um "näher dran", wenn es um die Menschen und deren Anliegen, Sorgen und Freuden geht.

Beim "Theater im Neukloster" geht es einerseits um eine Spitzenleistung auf höchstem Niveau, und gleichzeitig gründet dieser Erfolg im menschlichen Miteinander und dem Gefühl einer starken Gemeinschaft. Als Zeichen des persönlichen Dankes unseres Landeshauptmannes Erwin Pröll, überreiche ich ein erlesenes Produkt aus NÖ mit besten Wünschen und Grüßen. Das Land NÖ braucht solche kreativen Menschen und wird das "Theater im Neukloster" auch in Zukunft unterstützen", bedankt sich Klaus Schneeberger beim Ensembles.