BM Mikl-Leitner besuchte Firma Airborne

Am Foto v.l.n.r: SR Franz Dinhobl, BM Johanna Mikl-Leitner, GF Kristof Nagl, GF Wolfgang Grumeth, KO Klaus Schneeberger, LAbg. Franz Rennhofer, GF Marcus Gurtner

Die 3 Geschäftsführer freuten sich über den Besuch der Innenministerin

Die 3 Geschäftsführer der Firma Airborne - Wolfgang Grumeth, Marcus Gurtner und Kristof Nagl freuten sich über diesen Besuch und präsentierten voller Stolz ihren Betrieb der Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sowie dem Klubobmann Klaus Schneeberger und dem LAbg. Franz Rennhofer. Die Firma Airborne bietet Hubschrauber und Flächenflugzeuge z.B.  zur Vermessung, Beobachtung oder Personensuche an. Wir können auf alle Kundenwünsche speziell eingehen, den alles ist möglich. Wir sind nicht nur Produzent sondern bieten auch die Dienstleistung an, unterstreichen die Geschäftsführer. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 35 Personen und ist auch im sehr stark im Ausland tätig. Ich bin von der Präsentation und den modernen Möglichkeiten aus der Luft wirklich beeindruckt und wünsche dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg, so Mikl-Leitner.