Billa-Filiale in Krumbach eröffnet

Am Foto v.l.n.r.: VBgm. Karl Fassl, Gudrun Höller, Bgm. Josef Freiler, KO Klaus Schneeberger, Vorstandssprecher Mag. Volker Hornsteiner, Elfi Maurer, Vertriebsmanager Manfred Pitters, Filialleiterin Petra Haindl

Schneeberger: „Sieger sind die Bürgerinnen und Bürger“

 

Am Dienstag eröffnete VPNÖ-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger gemeinsam mit Bürgermeister Josef Freiler die neue Billa-Filiale in Krumbach. Auf 600 m2 Verkaufsfläche werden ab nun 8.500 Artikel angeboten. Bürgermeister Josef Freiler betonte in seinen Grußworten die Wichtigkeit der Nahversorgung für die Gemeinde Krumbach und bedankte sich bei Billa für das Engagement sowie bei den Anrainerinnen für ihr Verständnis während den Bauarbeiten.

 

„Mitten in der momentan geführten Zentralisierungs-Diskussion ist es ein positives Zeichen, dass sich eine große Supermarktkette hier in Krumbach ansiedelt. Das spricht für diese Region, vor allem aber für Bürgermeister Josef Freiler, dem es innerhalb eines Jahres gelungen ist, zwei neue Supermärkte in Krumbach zu eröffnen. Sieger sind dabei die Bürgerinnen und Bürger, die nun vergleichen können und mehr Auswahl haben. Besonders schön ist es, dass gerade junge Leute, darunter ein Lehrling, hier beschäftigt sind. Ich wünsche Billa in Krumbach daher viele Kundinnen und Kunden, viel Umsatz und den Beschäftigten viel Freude bei der Arbeit“, so Klaus Schneeberger.