Betreutes Wohnen in Wiener Neustadt: der Rohbau steht!

Am Foto: Direktorin Eva Friessenbichler und KO LAbg. Mag. Klaus Schneeberger

Schneeberger: „Bau von ‚Betreutes Wohnen‘ ist voll im Zeitplan“

 

Seit Ende letzten Jahres laufen neben dem Landespflegeheim Wiener Neustadt die Bauarbeiten für 29 Wohneinheiten für „Betreutes Wohnen“ auf Hochtouren. Jetzt steht der Rohbau, welchen sich VPNÖ-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger gemeinsam mit der Direktorin des Landespflegeheims Wiener Neustadt, Eva Friessenbichler angeschaut hat.

 

„Der Bau von ‚Betreutes Wohnen‘ ist voll im Zeitplan, wozu ich allen Beteiligten – allen voran der Wohnbaugenossenschaft WET, den Planern von BESTA und den ausführenden Firmen rund um die STRABAG – gratuliere. Wenn es in diesem Tempo weitergeht, können wir unser gemeinsames Ziel – 2012 die ersten Bewohnerinnen und Bewohner begrüßen zu können – sicherlich erreichen. Im Oktober werden Frau Direktor Eva Friessenbichler und ich gemeinsam mit Soziallandesrätin Barbara Schwarz letzte Details der Organisationsstruktur klären, um Ressourcen des Landespflegeheims auch für ‚Betreutes Wohnen‘ zu nutzen“, so Klaus Schneeberger.

 

Voranmeldungen für Wohnungen sind bereits jetzt bei der WET (02236/44800) möglich.