Ausbildung geschafft! Diplomfeier als krönender Abschluss der dreijährigen Ausbildung

Am Foto v.l.n.r.: Regionalmanager Alfred Zens, Jürgen Führinger, Direktorin Sabine Zemann, LH-Stv. Wolfgang Sobotka, Maria Reithofer, Betriebsrätin Gerlinde Buchinger, Gilbert Faulhaber

LH-Stv. Wolfgang Sobotka gratulierte

25 SchülerInnen nahmen am 30. September 2009 ihre heiß ersehnten Dekrete entgegen. Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, in denen den SchülerInnen umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Krankenpflege vermittelt wurde.

Die Qualität der Ausbildung spiegelt sich nicht zuletzt in den Ergebnissen der Diplomprüfungen wider: 7 DiplomandInnen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem, 11 mit gutem Erfolg ab und können nun ihre Arbeit in der Krankenpflege aufnehmen.

Die feierliche Übergabe der Diplome fand in der ehemaligen Dominikanerinnen Kirche St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt statt. Unter den zahlreichen Ehrengästen befand sich unter anderem auch LHStv. Mag. Wolfgang Sobotka, der die Diplome überreichte. In seiner Ansprache gratulierte er den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Diplom und unterstrich, dass das Land Niederösterreich es sich zum Ziel gesetzt habe, für die Patienten und Mitarbeiter optimale infrastrukturelle Rahmenbedingungen zu schaffen.

Direktorin Sabine Zeman freut sich besonders über die hohe fachliche und soziale Kompetenz der AbsolventInnen und sprach in ihrer Rede von hohem Engagement und Ehrgeiz, welchen die TeilnehmerInnen aufgebracht haben.