36. ordentlicher Bundesparteitag

Zuhören. Verstehen. Umsetzen

Der 36. Bundesparteitag in der Wiener "METAstadt" steht unter dem Motto "Zuhören.Verstehen.Umsetzen." Das ehemalige Fabrikgebäude passt genau zu diesem Parteitag, denn es vereint Geschichte, Moderne und Visionen und steht vor allem für Arbeit!

Bei seinen Begrüßungsworten heißt der Landesobmann der ÖVP Wien, Manfred Juraczka, die ÖVP-Familie in der "METAstadt" herzlich willkommen: "Wir wollen anpacken und loslegen und daher auch sofort in den Bundesparteitag starten."

An dieser Stelle begrüßt Juraczka einige Persönlichkeiten besonders, wie etwa die anwesenden früheren Bundesparteiobmänner, die Obmänner der Landesparteien, die Bundesobleute der Teilorganisationen sowie alle Abgeordneten und Funktionäre der ÖVP. Außerdem dankt er Michael Spindelegger für seine Verdienste um die ÖVP.

Wahl: Sensationelles Ergebnis für Reinhold Mitterlehner

Den Schlusspunkt bildete die Bekanntgabe des Wahlergebnisses – und das ergab eine echte Sensation: Reinhold Mitterlehner erhielt 99,1% der Stimmen der Delegierten! Damit hat der neue ÖVP-Chef das beste Ergebnis seit 30 Jahren erzielt. Auch die vier neuen Stellvertreter Johanna Mikl-Leitner, Elisabeth Köstinger, Sebastian Kurz und Reinhold Lopatka erreichten alle deutlich über 90% – ebenso wieder neue Bundesfinanzreferent Peter Haubner. Gratulation!

Unser Bezirk war mit LR Petra Bohuslav, KO Klaus Schneeberger, BPO LAbg. Franz Rennhofer, NR Hans Rädler, Organisationsreferent Matthias Zauner und BGF Christian Stacherl sehr gut vertreten! Wir alle waren von der positiven Stimmung beeindruckt.

Alle weiteren Infos sowie Fotos und Videos findet ihr hier: http://www.oevp.at/bpt14/Bundesparteitag-in-der-METAstadt.psp